Navigation

Seiteninhalt

Photovoltaikanlagen für Winterstrom

Der Kanton Graubünden kann Photovoltaikanlagen auf Bauten und Infrastrukturanlagen, welche speziell für eine erhöhte Winterstromproduktion ausgelegt werden, fördern.

Photovoltaikanlagen für Winterstrom werden an Standorten mit einer Globalstrahlung von mehr als 1250 kWh/a gefördert. Eine Übersichtskarte finden Sie hier.

Erforderliche Beilagen bei der Gesuchstellung

1. Unterschriebenes Gesuchsformular
2. Situationsplan mit Kennzeichnung des Objektes
3. Offerte der geplanten Photovoltaikanlage
4. Übersichtsplan oder Skizze mit eingezeichneter PV-Anlage

Erforderliche Beilagen beim Gesuchsabschluss

1. Unterschriebenes Abschlussformular
2. Fotos der neuen Photovoltaikanlage
3. Abschlussrechnung der neuen Photovoltaikanlage
4. Visiertes Formular "Beglaubigung von Photovoltaikanlagen" (Pronovo)

 


Gesuch stellen oder abschliessen