Zum Seiteninhalt

Praktikum

Die Praktikumsstelle ist zur Nachwuchsförderung für junge Berufsleute im Tätigkeitsfeld der Denkmalpflege eingerichtet und bietet einen Einstieg in die praktische Arbeit. Interessierte erhalten insbesondere die Gelegenheit zur Vertiefung von Kompetenzen in den Bereichen der Gebäude- und Ortsbilddokumentation respektive der Inventarisation. Die Praktikumsdauer beträgt mindestens sechs Monate und kann auf maximal zwölf Monate verlängert werden. Geeignet sind Personen mit einem Studium in Architektur- oder Kunstgeschichte oder einer ausgewiesenen Weiterbildung in diesen Fachbereichen.

Kontaktperson: Peter Hechelhammer, +41 81 257 27 17, peter.hechelhammer@dpg.gr.ch