Navigation

Seiteninhalt

Gemeindeinformation bezüglich Verfahren für Sendeanlagen

Zwischen dem Amt für Natur und Umwelt als zuständige Fachstelle für nichtionisierende Strahlung (NIS) und dem Departement für Volkswirtschaft und Soziales als zuständiges Departement für die Raumplanung wurde festgelegt, welche Fälle im Rahmen eines Bewilligungsverfahrens in einem ordentlichen Baubewilligungsverfahren mit Einsprachemöglichkeit nach Art. 41 ff. KRVO öffentlich aufgelegt werden müssen und welche Fälle in einem Anzeigeverfahren nach Art. 40 und 40a KRVO abgewickelt werden können.

Dokumente

KurzformTitelDatumTyp
ANU-412-10dKurzinformation: Verfahren bei neuen und Änderungen bei bestehenden Sendeanlagen30.10.2020
ANU-412-10iBreve informazione: Procedura relativa a nuovi impianti di trasmissione e a modifiche di impianti esistenti30.10.2020
ANU-412-11dInformationen zur Strahlung von Sendeanlagen und zur Einführung der 5G-Technologie (New Radio) in Graubünden30.10.2020
ANU-412-11iInformazioni sulle radiazioni prodotte dagli impianti di trasmissione e sull’introduzione della tecnologia 5G (New Radio) nel Cantone dei Grigioni30.10.2020
ANU-412-12dVerfahrensarten bei Mobilfunkanlagen21.10.2020
ANU-412-12iTipologie procedure per impianti di telefonia mobile21.10.2020
ANU-412-13dPräzisierung bezüglich Bewilligungsverfahren für Mobilfunksendeanlagen, Schreiben an die Gemeinden23.11.2020
ANU-412-13iPrecisazione in merito alla procedura di autorizzazione per impianti di trasmissione per la telefonia mobile23.11.2020
ANU-412-13rPrecisaziun concernent la procedura da permissiun per implants da transmissiun da telefonia mobila23.11.2020