Zum Seiteninhalt

Umweltbeobachtung

Luftmessnetz

Das automatische Luftmessnetz des ANU misst die Luftverschmutzung an 15 Standorten in Graubünden. Die Stationen sind über den ganzen Kanton verteilt und messen die Belastung an typischen Standorten im Rheintal, in den Bündner Südtälern und in den höher gelegenen Tourismusorten.

Grundwassermessnetz 

Das ANU verfügt über 18 automatische Grundwassermesstellen, die über den ganzen Kanton verteilt sind. Neben dem Pegelstand wird auch die Grundwassertemperatur gemessen.

Abflussmessnetz

Das automatische Abflussmessnetz des ANU umfasst 13 Standorte. Das BAFU verfügt über weitere Messstationen im Kanton Graubünden.