Zum Seiteninhalt

Regierungsmitteilung vom 17. Juni 2010

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Die Bündner Regierung hat an ihrer letzten Sitzung verschiedene Geschäfte aus Gemeinden und Regionen behandelt sowie Kantonsbeiträge an Institutionen gesprochen.

Aus Gemeinden und Regionen
  • Bregaglia: Die Regierung genehmigt die von der Gemeinde Stampa (seit 1. Januar 2010 Gemeinde Bregaglia) am 3. Dezember 2009 beschlossene Teilrevision der Ortsplanung. Ebenso genehmigt wird die von den damaligen Gemeinden Stampa und Vicosoprano am 3. Dezember 2009 und 10. Dezember 2009 beschlossene Teilrevision der Ortsplanung "Kieswerk Casaccia".
  • Flims: Die von der Gemeinde Flims am 29. November 2009 im Hinblick auf die Realisierung der Grossüberbauung "Stennazentrum" beschlossene Ortsplanungsrevision wird genehmigt.

Kantonsbeiträge an verschiedene Institutionen
  • Sammelprojekt "Instandstellung Schutzbauten 2010": Das Sammelprojekt "Instandstellung Schutzbauten 2010" verschiedener Gemeinden wird genehmigt. Gegenstand des Projekts sind insgesamt 35 Instandstellungsobjekte zum Schutz vor Naturgefahren. An die Kosten wird ein Beitrag von höchstens 5'499'000 Franken zugesichert.


Gremium: Regierung
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden
Neuer Artikel