Navigation

Seiteninhalt

Graubünden beteiligt sich an Online-Umfrage zur Zufriedenheit mit dem E-Government in der Schweiz

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Der Kanton Graubünden wirkt erneut an der schweizweiten Online-Umfrage zur Benutzerzufriedenheit mit den kantonalen Internet-Portalen mit. Bis Ende Juni können Interessierte auf www.gr.ch an der Befragung teilnehmen.

Wie zufrieden sind die Bürgerinnen und Bürger mit den kantonalen Internet-Portalen? Dieser Frage geht das Institut für Psychologie der Universität Basel nach. Im Einverständnis der Kantone führt das Institut nach 2006 und 2008 eine dritte Erhebung zur Zufriedenheit im Bereich des E-Governments in der Schweiz durch. Durch die Studie soll die Benutzerzufriedenheit mit den kantonalen Portalen in allen 26 Schweizer Kantonen erhoben werden.

Auch der Kanton Graubünden beteiligt sich wieder an der Online-Umfrage. Interessierte haben ab sofort bis Ende Juni 2011 die Möglichkeit, das kantonale Online-Angebot auf www.gr.ch zu bewerten. Der Fragebogen gliedert sich in verschiedene Bereiche und beinhaltet insgesamt 34 Fragen. Die Ergebnisse sollen auch dazu dienen, die Qualität des Angebotes weiter zu verbessern. Die Umfrage-Teilnehmenden haben die Möglichkeit, an einem Wettbewerb mitzumachen, bei dem ein iPhone 4 und zehn iPod Shuffle verlost werden.


Gremium: Standeskanzlei Graubünden
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden
Neuer Artikel