Navigation

Inhaltsbereich

Atelierstipendien des Kantons Graubünden 2013

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Der Kanton Graubünden schreibt zur stärkeren Profilierung kultureller Leistungen zwei Atelierstipendien in Wien aus.

Das Wohnatelier (2,5 Zimmer) befindet sich am Bauernmarkt 9 in Wien, in unmittelbarer Nähe des Stephansdoms. Der Kanton Graubünden stellt die Räumlichkeiten unentgeltlich zur Verfügung und richtet einen monatlichen Zuschuss von 2200 Franken an die Lebenshaltungskosten aus. Der Aufenthalt beträgt in der Regel je fünf Monate (1. Februar 2013 bis 30. Juni 2013 / 1. August 2013 bis 31. Dezember 2013).

Zur Bewerbung sind professionelle Kulturschaffende eingeladen, die seit mindestens zwei Jahren im Kanton Graubünden wohnhaft sind oder durch Thematik und Arbeitsort eine enge Verbindung mit der Bündner Kultur aufweisen. Weiter sind zur Bewerbung Kulturschaffende zugelassen, die im Kanton Graubünden heimatberechtigt sind oder zu einem früheren Zeitpunkt während mindestens 20 Jahren im Kanton Graubünden wohnhaft waren. Die Bewerbungen sind für alle Sparten offen und an keine Altersgrenze gebunden. Die Bewerbungsfrist läuft bis 30. November 2012 (Datum des Poststempels).

Die Bewerbungsunterlagen sowie Auskünfte sind erhältlich unter folgender Adresse: Kulturförderung Graubünden, Armon Fontana, Loëstrasse 26, 7000 Chur, Tel. +41 (0) 81 257 48 02, E-Mail armon.fontana@afk.gr.ch, Internet: www.kfg.gr.ch.


Gremium: Amt für Kultur Graubünden
Quelle: dt Amt für Kultur Graubünden
Neuer Artikel