Seiteninhalt

"Qua e là" – neues Sprachlehrmittel Rumantsch Grischun für die 8. Klasse

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Für das Schuljahr 2014/15 liegt das neue Sprachlehrmittel in Rumantsch Grischun für die 8. Klasse vor. Das Lehrmittel "Qua e là" umfasst ein Schülerbuch, Arbeitshefte, Lehrerkommentare sowie zwei Begleit-CDs. Eine digitale Lernplattform und ein Kartenset dienen zudem der spielerischen Vermittlung der Inhalte.

Die vier Kapitel des Buches decken thematisch folgende Bereiche aus der Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler ab: "Qua e là" – sich von der Vielfalt des Ganzen inspirieren lassen, um sich bewusst für das individuell Richtige zu entscheiden; "Linguas avran portas" – den Mehrwert der Vielsprachigkeit erfahren; "Quo vadis?" – weitere wichtige Schritte zur eigenen Berufswahl wagen. Die Arbeitshefte bieten zusätzliche Materialien für ein individualisierendes Lernen. Den Schluss der einzelnen Kapitel bilden jeweils umfassende Lernkontrollen.

Das vierte Kapitel "Ivettas rumantschas" gewährt den Schülerinnen und Schülern Einblick in die romanische Literatur und Kultur. Auf der Grundlage von fünf Textausschnitten klassischer Werke aus verschiedenen Regionen und Idiomen ist jeweils eine Lektionsreihe erarbeitet worden. Diese setzt die Thematik, die Botschaft und den Wert des Werkes in Zusammenhang mit der Lebenswelt der Jugendlichen und soll so die Schülerinnen und Schüler für die Beschäftigung mit romanischer Literatur und Kultur begeistern.

Der fünfte Teil des Buches entspricht einer grammatikalischen Synopse. Diese bietet eine Übersicht über die gelehrten Inhalte und kann auch zu Konsultationszwecken verwendet werden. Als Highlight des Lehrmittels "Qua e là" wurde schliesslich das Kartenset "Sabiut" erarbeitet. Mit Hilfe von rund 100 Karten wird die Schülerin/der Schüler eingeladen, die Inhalte der letzten Schuljahre auf spielerische Art Revue passieren zu lassen. 

Attraktives Layout und umfassende Handreichung für Lehrpersonen
Die ansprechende Grafik erhöht die Qualität und Attraktivität des Lehrmittels zusätzlich. Layout und Illustrationen sind dem Lernalter der Schülerinnen und Schüler auf der Sekundarstufe I angepasst. Sie begleiten die Lerninhalte, geben jedoch in ihrer reduzierten und abstrakteren Art dem Betrachtenden die Freiheit, die eigene Fantasie walten zu lassen. Didaktisch und methodisch berücksichtigt das Lehrmittel unterschiedliche Niveaus, Fähigkeiten und Lerntypen. Im Lehrmittel enthalten sind ausserdem Lernspiele unterschiedlicher Form und Zielsetzung.

Bewusst ausformuliert und sehr umfassend ist daher auch der Lehrerkommentar, welcher der Lehrperson als Unterrichtsplan mit Rat und Tat zur Seite steht. Der individuellen Prüfungsvorbereitung dienen zudem mehrere Lerntests, welche den Prüfungen für weiterführende Schulen in Form und Inhalt entsprechen. Ausserdem bietet eine Online-Plattform zusätzliche Übungen, weiteres Anschauungsmaterial sowie die grammatikalische Synopse in digitaler Form. 


Auskunftsperson:
Ivo Berther, Projektleiter "RG in der Schule", Tel. 081 257 48 06, E-Mail: ivo.berther@afk.gr.ch  


Gremium: Amt für Volksschule und Sport / Amt für Kultur
Quelle: dt Amt für Volksschule und Sport / Amt für Kultur
Neuer Artikel