Navigation

Seiteninhalt

Schwyzer Regierungsrat zu Besuch in Graubünden

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Der Regierungsrat des Kantons Schwyz besucht heute auf Einladung der Bündner Regierung den Kanton Graubünden.

Die Schwyzer Delegation wird bei ihrem Besuch im Kanton Graubünden angeführt von Landammann Andreas Barraud. Ihn begleiten der Landesstatthalter Othmar Reichmuth, Regierungsrätin Petra Steimen-Rickenbacher sowie die Regierungsräte Kurt Zibung, Walter Stählin, Kaspar Michel, André Rüegsegger und Staatsschreiber Mathias Brun.

Empfangen wurden die Gäste heute Morgen im Grauen Haus in Chur. Anschliessend standen eine Besichtigung der Hamilton Bonaduz AG, das Mittagessen sowie ein Ausflug ins Militärmuseum St. Luzisteig auf dem Programm. Den Abschluss macht eine Degustation im Weinbauzentrum Jenins.

Die Bündner Regierung besuchte den Kanton Schwyz im vorletzten Jahr. Beim Gegenbesuch des Regierungsrates des Kantons Schwyz stehen die Pflege freundschaftlicher Beziehungen und der kulturelle, wirtschaftliche und politische Erfahrungsaustausch im Vordergrund.

Fotobeilagen:

-
Regierungspräsident Christian Rathgeb (rechts) und Landammann Andreas Barraud

-
Die Bündner und die Schwyzer Delegation mit Regierungspräsident Christian Rathgeb und Landammann Andreas Barraud (Mitte) vor dem Grauen Haus in Chur


Gremium: Regierung
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden
Neuer Artikel