Zum Seiteninhalt

Neue Departementssekretärin Justiz und Sicherheit

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Die Bündner Regierung ernennt Regula Hunger zur Nachfolgerin von Daniel Spadin als Departementssekretärin Justiz und Sicherheit.

Die 36-jährige Rechtsanwältin Dr. iur. Regula Hunger wird am 1. Juli 2017 die Stelle als Departementssekretärin Justiz und Sicherheit antreten. Sie ersetzt Daniel Spadin, der von der Regierung im vergangenen Jahr zum neuen Kanzleidirektor gewählt worden ist.

Die in Chur aufgewachsene Regula Hunger studierte an den Universitäten Zürich und Genf Rechtswissenschaften und doktorierte an der Universität Zürich. 2012 erwarb sie das Bündner Rechtsanwaltspatent. Nach mehrjähriger Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung und am Gericht ist sie seit 2014 als Projektleiterin für Justizfragen im Departement für Justiz, Sicherheit und Gesundheit tätig.

Die Departementssekretärin unterstützt den Vorsteher des Departements für Justiz, Sicherheit und Gesundheit (DJSG) in fachlichen und politischen Fragen sowie bei der Führung, Organisation und Kontrolle und gewährleistet einen optimalen Geschäftsablauf in den Bereichen Justiz und Sicherheit.

-


Auskunftsperson:
Regierungsrat Christian Rathgeb, Vorsteher Departement für Justiz, Sicherheit und Gesundheit, Tel. 081 257 25 01, E-Mail Christian.Rathgeb@djsg.gr.ch


Gremium: Regierung
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden
Neuer Artikel