Zum Seiteninhalt

Neue Departementssekretärin Gesundheit

Die Bündner Regierung ernennt Nicola Katharina Kull zur Nachfolgerin von Gion Claudio Candinas als neue Departementssekretärin Gesundheit.

Die 35-jährige Rechtsanwältin Nicola Katharina Kull, MBA ETH SCM, wird am 1. Dezember 2017 die Stelle der Departementssekretärin im Bereich Gesundheit antreten. Sie ersetzt den langjährigen Departementssekretär Gion Claudio Candinas, der per Ende November 2017 in Pension geht.

Die in der Region Zürich aufgewachsene Nicola Katharina Kull studierte an der Universität Luzern Rechtswissenschaften. Sie arbeitete anschliessend mehrere Jahre in verschiedenen leitenden Positionen in der Privatwirtschaft. Nach einem Praktikum in der Advokatur erwarb sie 2016 das Bündner Rechtsanwaltspatent. Zurzeit arbeitet sie als Unternehmensjuristin bei einer international tätigen Unternehmung.

Die Departementssekretärin unterstützt den Vorsteher des Departements für Justiz, Sicherheit und Gesundheit (DJSG) in allen inhaltlichen Fragen sowie bei der Führung, Organisation, Koordination und Kontrolle im Bereich Gesundheit des Departements.

Fotobeilage:
-


Auskunftsperson:
Regierungsrat Dr. Christian Rathgeb, Vorsteher Departement für Justiz, Sicherheit und Gesundheit, Tel. 081 257 25 01, E-Mail Christian.Rathgeb@djsg.gr.ch


Gremium: Regierung
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden