Zum Seiteninhalt

Die Berufsvielfalt des Kantons an der Ausstellung FIUTSCHER

Jugendliche müssen sich früh entscheiden, in welche Richtung ihr Leben verläuft. Die Auswahl der Berufe ist jedoch gross. Hilfestellung bietet FIUTSCHER: Die Bündner Berufsausstellung für Aus- und Weiterbildung ermöglicht einen umfassenden Einblick in die Arbeitswelt. Auch der Kanton Graubünden ist bis Sonntag, 18. November 2018 in der Churer Stadthalle vertreten. Eine Videoserie zeigt die Vielfalt der Lehrstellen der kantonalen Verwaltung.

Bereits zum fünften Mal öffnet die Bündner Berufsausstellung für Aus- und Weiterbildung FIUTSCHER ihre Tore. In diesem Jahr werden vom Mittwoch, 14. bis Sonntag, 18. November 2018 in der Churer Stadthalle an zahlreichen Ständen über rund 300 Berufs- und Weiterbildungsangebote vorgestellt. Verschiedene Stände bieten auch einen Einblick in die Berufsvielfalt der kantonalen Verwaltung sowie der Bildungszentren des Kantons.

Am Stand Nr. 306 (Stadthalle, Obergeschoss) sind die kantonale Verwaltung Graubünden zusammen mit der Gemeindeverwaltung sowie dem Grundbuchamt vertreten. Dieser neue Stand bietet eine Übersicht über die vielfältige Palette sämtlicher Lehrberufe, die man in der öffentlichen Verwaltung erlernen kann. Über einige Lehrberufe der kantonalen Verwaltung kann man am Stand Videos anschauen und über andere erhält man wichtige Informationen. Die Lernenden sowie Berufsbildner/-innen vor Ort geben Ihnen gerne Auskunft über sämtliche Lehrberufe rund um die öffentliche Verwaltung.

Auch dieses Jahr werden wieder tausende Schülerinnen und Schüler und Lehrpersonen der Oberstufe aus allen Regionen des Kantons erwartet. Die letzte FIUTSCHER im 2016 wurde mit einem Publikumsaufmarsch von über 13 000 Besucherinnen und Besucher geschlossen.


Auskunftsperson:
Raffaella Bacchi, Verantwortliche Berufsbildung Personalamt Graubünden, Tel. 081 257 32 38, E-Mail Raffaella.Bacchi@pa.gr.ch


Gremium: Personalamt
Quelle: dt Personalamt

 

 

Lehrstellen beim Kanton