Zum Seiteninhalt

Neuer Departementssekretär für das Erziehungs-, Kultur- und Umweltschutzdepartement

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Simon Bott ist von der Regierung zum neuen Departementssekretär des Erziehungs-, Kultur- und Umweltschutzdepartements (EKUD) des Kantons Graubünden gewählt worden. Er tritt seine Stelle im Juli 2019 an.

Der 31-jährige Simon Bott M.A. HSG (Rechtswissenschaft mit Wirtschaftswissenschaften), wohnhaft in Zillis-Reischen, wird neuer Departementssekretär im Erziehungs-, Kultur- und Umweltschutzdepartement von Regierungspräsident Jon Domenic Parolini. Er übernimmt die Stelle per 8. Juli 2019 von Andrea Stadler.

Simon Bott verfügt aufgrund seiner verschiedenen Tätigkeiten bei Gerichten, in der Kantonalen Verwaltung und dank seiner Tätigkeit in einer Anwaltskanzlei über aktuelle Kenntnisse im Privat- und im Verwaltungsrecht.

Im EKUD wird er den Departementsvorsteher sowie die Dienststellen beraten und unterstützen. Insbesondere ist er zuständig für die juristische Qualitätssicherung der Geschäfte.


Fotobeilage:
-
Simon Bott, neuer Departementssekretär des EKUD


Auskunftsperson:
Regierungspräsident Jon Domenic Parolini, Vorsteher Erziehungs-, Kultur- und Umweltschutzdepartement, Tel. 081 257 27 01, E-Mail Jondomenic.Parolini@ekud.gr.ch


Gremium: Erziehungs-, Kultur- und Umweltschutzdepartement
Quelle: dt Erziehungs-, Kultur- und Umweltschutzdepartement
Neuer Artikel