TextID MasterPage.Accessibility.Head.ContentBody (de-CH) not found

Mensa Münzmühle

Die Mensa Münzmühle wurde am 8. Januar 2018 in Betrieb genommen. Das Verpflegungsangebot besteht aus verschiedenen Tagesmenüs, grossem Salatbüffet, Sandwiches, Snacks, Getränken und vielem mehr. Das Angebot der Mensa richtet sich hauptsächlich an die Schülerinnen und Schüler, sowie an alle Mitarbeitenden der Bündner Kantonsschule.

Fotos:
Inbetriebnahme, 8. Januar 2018

Mensa Münzmühle, März, 2018

Offizielle Eröffnung, 4. Mai, 2018

Tag der offenen Tür, 5. Mai 2018


Einkaufsphilosophie und Umgang mit Lebensmitteln:

Einkaufsphilosophie im Verpflegungsbereich des WVB


Zeitungsartikel:

Bündner Tagblatt, 20. Januar 2018

Bezahlsystem:
Bezahlt wird in der Mensa mit Bargeld, sowie mit den gängigen Debit- und Kreditkarten. Wir empfehlen die Benützung der Kontaktlos-Bezahlmöglichkeit. Mit dieser Funktion können mit Debit – oder Kreditkarte, Beträge bis Fr. 40.- ohne Eingabe des Pin Codes bezahlt werden.

Öffnungszeiten Mensa Münzmühle:
07:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Mittagsverpflegung von 11:15 Uhr bis 13:30 Uhr
Der Automatenbereich ist von 07:00 Uhr bis 18:00 Uhr zugänglich.

Information zur Namensgebung:
Die Münzmühle ist ein Standort mit Geschichte. Chur war über lange Zeit eine Hochburg der Münzen. Im 16. und 17. Jahrhundert haben das Bistum und die Stadt Chur getrennt voneinander grosse Mengen verschiedenster Münzen geprägt. Im Jahr 1637 wurde die bischöfliche Manufaktur mit jener der Stadt zusammengelegt, welche diese an der Münzmühle prägte. Heute beherbergt die Münzmühle die Mediothek der Bündner Kantonsschule sowie die Mensa Münzmühle.

Kontakt 
Telefon: 081 257 61 80
Leiter Verpflegungsbereich: Daniel Hossmann
Weitere Ansprechpersonen sind unter Kontakt WVB zu finden...