Navigation

Inhaltsbereich

Das Selbstmanagement ist wichtig für den Erhalt einer guten Balance zwischen Ressourcen und Belastungen. Betreuende Angehörige können durch verschiedene Aus- und Weiterbildungen gestärkt werden. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Aus- und Weiterbildungsangebote für betreuende Angehörige. Hier finden Sie eine kleine Auswahl von Anbietern.

Schweizerisches Rote Kreuz 
Die Angebote reichen von Gesundheit und Selbstkompetenz, psychische Gesundheit sowie Vertiefung in Pflege- und Betreuungsthemen. Weiter gibt es Kurse rund um die Familie und den Pflegehelfer Lehrgang SRK.

NEU:Onlinekurs für betreuende und Pflegende Angehörige "Zwischen Fürsorge und Selbstsorge"

Curvita- der Verein für betreuende Angehörige
Der Verein für betreuende Angehörige bietet neben verschiedenen Onlineseminaren und Vorträgen eine Ausbildung der Marte Meo Methode an.
Bei der Marte Meo Methode ist es Ziel, dass in alltäglichen Interaktionen ohne zusätzlichen Zeitaufwand Ressourcen von Menschen mit speziellen Bedürfnissen und von deren Betreuenden, Eltern, Fachleuten mobilisiert und zur Unterstützung sowie Weiterentwicklung aller Beteiligten genutzt werden können.

AlzheimerVereinigung Graubünden
Pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz leisten viel und tragen grosse Verantwortung. Um uns auf die anspruchsvollen Aufgaben vorzubereiten brauchen wir alle das nötige Fachwissen. Dies hilft uns den Demenzkranken eine gute, individuelle Betreuung zu geben.
Auch für Fachleute ist die Pflege von Menschen mit Demenz eine Herausforderung. Wir alle brauchen demenzspezifisches Wissen. Das gibt uns Sicherheit, erhöht die Qualität der Betreuung und entlastet gleichzeitig.

 

Kinästhetik-Kurs

Lernen Sie, Ihren Körper bei der Pflege und Betreuung zu schonen. FInden Sie einen Kinästhetik-Kurs in Ihrer Nähe.

 

Online-Kurse Pflege & Betreuung  
Die Online-Kurse bieten Ihnen ein umfassendes Wissen im Bereich Pflege und Betreuung. Sie dienen sowohl zur Aneignung von Basiswissen als auch zur Vertiefung und Wiederholung.