Seiteninhalt

Soforthilfe

Im Notfall muss es schnell gehen. Wer auch immer davon betroffen ist, egal ob Sie selbst, Angehörige, Kinder oder Patienten - hier finden Sie die wichtigsten Telefonnummern und Kontakte:

Im Notfall

Notfallsituation z.B. bei akuter Suizidgefahr oder gefährlichem, realitätsfremdem Handeln einer Person

  • 117 -  Polizeinotruf
  • 144 - Sanitätsnotruf
  • 118 - Feuerwehr
  • 145 - Vergiftungen
  • 112 - Europäischer Notruf

Weitere wichtige Anlaufstellen in Notsituationen

Mit einem Notfallplan von Pro Aidants sichern Sie einen nahtlosen Übergang der Betreuung und Pflege für den Fall, dass Sie diese Aufgaben plötzlich nicht mehr selber leisten können.

Hier finden Sie ausserdem weiter hilfreiche Unterstützungs- und Entlastungsangebote.

Hilfe bei Überlastung

Nehmen Sie Ihre eigene Gesundheit ernst! Kontaktieren Sie bei Anzeichen von gesundheitlichen Problemen Ihren Arzt. Für Entlastung, Auszeit und Regeneration gibt es verschiedene Angebote. Nehmen Sie diese in Anspruch. Denn wenn Sie ausfallen, weil Sie selbst krank werden, ist niemandem geholfen.
Anzeichen, welche Sie unbedingt ernst nehmen sollten:

  • Gefühle der Überforderung und Schlaflosigkeit
  • Verschlimmerung von bisher erträglichen Krankheiten und Beschwerden
  • Mutlosigkeit, Depression, Nervosität
  • Appetitlosigkeit oder Schwierigkeit, sich gesund zu ernähren
  • Rückenprobleme oder Schmerzen in den Beinen

Wenn Sie nicht sicher sind, an welchem Punkt Sie stehen, machen Sie ein Belastungsinventar.

Hier finden Sie hilfreiche Tipps bei Überbelastung der Plattform work&care

Ausserdem eine hilfreiche Broschüre von palliative GR für Angehörige schwerkranker Menschen,