Zum Seiteninhalt

Führerausweise

 

Führerausweis in Kreditkartenformat (FAK)

Seit dem 1. April 2003 stellen wir den neuen Führerausweis im Kreditkartenformat aus. Er enthält keine Adresse mehr. Bei einem Wohnsitzwechsel in einen anderen Kantonen ist kein Umtausch mehr erforderlich. Adressänderungen müssen Sie aber uns bzw. dem Strassenverkehrsamt im neuen Wohnsitzkanton immer melden (in Graubünden genügt eine telefonische Mitteilung).

Der bisherige blaue Führerausweis muss nicht umgetauscht werden, solange keine Daten geändert haben.

Ein neuer Ausweis ist in folgenden Fällen auszustellen:

  • Änderung von Name und/oder Heimatort (bitte ID-Karte mitbringen oder bei Postversand Kopie dem Antragsformular beilegen)
  • Erwerb einer zusätzlichen Kategorie oder Verzicht auf eine bestehende
  • Nach einem Führerausweis-Entzug

Der FAK bietet viele Vorteile:

  • Der Datenschutz ist gewährleistet, indem kein Chip vorhanden ist, auf dem Daten elektronisch gespeichert werden könnten.
  • Bestmögliche Sicherheit vor Fälschungen durch integrierte Sicherheitsmerkmale
  • Europaweit harmonisierte Ausweiskategorien
  • Praktisches Format
  • Lange Lebensdauer bei sachgemässem Umgang  

 

Umtausch des blauen Führerausweises

Wenn Sie Ihren bisherigen blauen Führerausweis in einen Führerausweis im Kreditkartenformat umtauschen wollen, dann müssen Sie das Formular "Ausstellung eines neuen Führerausweises" ausfüllen und uns, zusammen mit dem blauen Führerausweis, einsenden.

Definition Kategorien

Die Definitionen der einzelnene Führerausweiskategorien und weitere Informationen zu Berechtigungen und Einschränkungen im Führerausweis finden Sie hier.