Navigation

Inhaltsbereich

Die Kantone müssen Ende 2022 eine Planung für Renaturierungsmassnahmen an Seeufern beschliessen und dem Bund abgeben. Diese Planung ist die Voraussetzung dafür, dass vom Bund Beiträge an Renaturierungsmassnahmen gewährt werden.

Das Amt für Natur und Umwelt hat eine solche Massnahmenplanung entworfen und unterbreitet diese mit dem vorliegenden Schreiben zur Stellungnahme. Folgende Gemeinden sind betroffen: Bever, Bregaglia, Davos, Poschiavo, Samedan, Sils i.E./Segl, Silvaplana, St. Moritz, Vaz/Obervaz.

Wir bitten Sie zu prüfen,

  • ob die an den Seeufern Ihrer Gemeinde vorgeschlagenen Massnahmen aus Ihrer Sicht umsetzbar sind;
  • ob Massnahmen zurückgestellt oder aus dem Programm entfernt werden sollen;
  • ob Ihre Gemeinde bereit ist, die Planung der Projekte, mit Beiträgen von Bund und Kanton, zu unterstützen und als Bauherrin umzusetzen
  • und ob die angegebene Zeitspanne für die Planung und Umsetzung realistisch ist.

Die Rückmeldungen nehmen wir gerne bis 20. September 2022 schriftlich (Amt für Natur und Umwelt, Ringstrasse 10, 7001 Chur) oder per E-Mail entgegen.

Für Fragen zu diesem Thema stehen David Schmid (081 256 29 58, david.schmid@anu.gr.ch) und Thomas von Wyl (081 256 29 50, thomas.vonwyl@anu.gr.ch) gerne zur Verfügung.

Links

Interaktive Karte Renaturierung von Seeufern

Revitalisierung Seeufer – Strategische Planung. Bundesamt für Umwelt, Bern, 2018. Umwelt-Vollzug Nr. 1834.

Dokumente

KurzformTitelDatumTyp
01Brief an die Gemeinden: Planung von Massnahmen zur Renaturierung von Seeufern11.07.2022
02Lettera ai comuni: Pianificazione di misure per la rinaturalizzazione di rive di laghi11.07.2022
03Brev a las vischnancas: Planisaziun da mesiras per renatiralisar las rivas dals lais11.07.2022
10Bericht zur Planung der Renaturierungsmassnahmen an den Seeufern02.11.2021
20Bericht Aufnahme Ökomorphologie Seen Graubünden01.08.2018
30Karte Ökomorphologie der Seeufer11.07.2022
40Karte Ökologische Bedeutung der Seeufer11.07.2022
50Karte Nutzen (Datenbasiert), Aufwertungspotential, Nutzen für Natur und Landschaft11.07.2022
60Karte mit möglichen Massnahmen an den Seeufern11.07.2022
70Beschreibung der möglichen Massnahmen an den Seeufern23.06.2022