TextID MasterPage.Accessibility.Head.ContentBody (de-CH) not found

Berufseinführung von Lehrpersonen

Bei ihrem Berufseinstieg werden die Lehrpersonen im Kanton Graubünden mit einem Angebot auf den drei Ebenen Schule, Bezirk und Kanton unterstützt.

Die Angebote richten sich an Berufseinsteigende im ersten Dienstjahr, Wiedereinsteigende nach mindestens fünf Jahren Abwesenheit aus dem Beruf und Lehrpersonen ohne stufenspezifische Ausbildung im ersten Dienstjahr (bspw. Primarlehrperson auf Sekundarstufe).

Berufseinsteigende werden dabei unterstützt, die besonderen fachlichen und persönlichen Anforderungen der Einstiegsphase gut zu bewältigen und sich rasch an der Schulentwicklung zu beteiligen. Sie sollen mit wenig Zeitaufwand zum richtigen Zeitpunkt zu gezielter Unterstützung kommen.

Die Berufseinsteigenden können das Angebot für Berufseinsteigende bedarfsorientiert nutzen. Das kantonale Schulinspektorat koordiniert die Angebote. Regionale und sprachliche Besonderheiten werden berücksichtigt. Ein jährlicher Erfahrungsaustausch unter den beteiligten Anbietern sichert die Praxistauglichkeit.

  Grafik Berufseinführung

Unterlagen