TextID MasterPage.Accessibility.Head.ContentBody (de-CH) not found

Qualitätssicherung Sonderschulen

Als evaluationsbasierte Schulaufsicht ist das Schulinspektorat Graubünden für die Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung der Volksschule zuständig. Es führt periodisch Evaluationen in den Volksschulen (öffentliche Schulen und Sonderschulen) durch. Dabei wird in den öffentlichen Schulen sowie den Sonderschulinstitutionen ein kantonal standardisiertes Verfahren durchgeführt. Dabei umfasst der Zuständigkeitsbereich des Schulinspektorats im Sonderschulbereich ausschliesslich den Bereich Evaluation. Die Pflichten und Aufgaben sind in den Richtlinien für das Schulinspektorat detailliert zusammengefasst.

Bild Kind
Die Dienstleistungen des Schulinspektorates ergänzen das interne Qualitätsmanagement der Sonderschulinstitutionen mit einer Aussensicht. Vier Wirkungsdimensionen werden angestrebt: Wissen, Entwicklung, Rechenschaft und Normendurchsetzung.