Navigation

Inhaltsbereich

Schulbeurteilung und –förderung 2021-2026

Foto


Grundlage für die Tätigkeiten des Bündner Schulinspektorates bildet das kantonale Schulgesetz mit den Kernaufträgen Qualitätsprüfung respektive Qualitätssicherung, Aufsicht und Beratung. Die Umsetzung des Auftrags zur Qualitätsprüfung respektive Qualitätssicherung erfolgt mittels der in der Schulverordnung Art. 72 festgelegten periodischen Evaluationen der Volksschulen.
Das Verfahren Schulbeurteilung und –förderung 2021-2026 in den Institutionen der Sonderschulung stützt sich weitgehend auf den gemeinsamen Qualitätsrahmen sowie auf die Verfahrensschritte und Evaluationsmethoden des oben erwähnten Regelschulverfahrens und wurde mit den Bereichen Betreuung und Förderplanungsprozess ergänzt. Die unterschiedlichen Begrifflichkeiten, die besondere Organisationsform sowie der Leistungsauftrag der Sonderschulinstitutionen wurden bei der Entwicklung angemessen berücksichtigt.
Die erwähnten externen Evaluationsverfahren sind an den öffentlichen Schulen seit 2003 und in den Institutionen der Sonderschulung seit 2011etabliert. Das aktuelle Verfahren Schulbeurteilung und -förderung 2021–2026 orientiert sich an den bewährten Evaluationszyklen vor 2020 und ist den schweizerischen Standards für externe Evaluationen (Seval-Standards) verpflichtet.


Film
Leporello
Rahmenbedingungen


Termine

Die Termine für die Evaluationen der Sonderschulinstitutionen wurden vom Schulinspektorat Graubünden für den Zyklus 2021–2026 festgelegt.


Terminübersicht


Module
Die Module beschreiben die Zuständigkeiten und Aufgaben des Schulinspektorates Graubünden. Sie beinhalten wichtige Grundlagen für die Arbeit von Schulbehörden, Schulleitungen sowie Lehrpersonen in den lokalen Schulträgerschaften.

Das Modul A umfasst die Zuordnung der Kompetenzen und Aufgaben der Schulen respektive des Schulinspektorats. Darüber hinaus beschreibt es die aktuelle Fachdiskussion zur Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung.

Modul A

Das Modul B erläutert das Verfahren zur Schulbeurteilung und –förderung 2021–2026 in den Regelschulen. Zudem vertieft es den theoretischen Hintergrund sowie die aktuellen Tendenzen der Schul- und Unterrichtsentwicklung.

Modul B

Das Modul C stellt das Verfahren zur Schulbeurteilung und –förderung 2021-2026 in den Institutionen der Sonderschulung dar. Es vertieft den theoretischen Hintergrund sowie die aktuellen Tendenzen der Schulentwicklung im Bereich der Sonderschulinstitutionen.

Modul C



Fachliche Grundlagen
Das Schulinspektorat stellt für die im Rahmen von Schulbeurteilung und –förderung 2021-2026 fokussierten Dimensionen fachliche Grundlagen und Hintergrundinformationen zur Verfügung. Die Institutionen der Sonderschulung können diese für ihre spezifischen Aufgaben im Bereich der Qualitätssicherung und –entwicklung vor Ort nutzen.

Eckwerte für die Evaluation von Angeboten im Sonderschulbereich (Lienhard, P., Mettauer Szaday B. (2012) (Zürich, Hochschule für Heilpädagogik)

Evaluation der Sonderschule: Bestandesaufnahme Kantone Deutschschweiz (Liesen, C., Lienhard P. (2009) (Zürich, Hochschule für Heilpädagogik)
 
Flyer zum Rezeptbuch schulische Integration – Auf dem Weg zu einer inklusiven Schule (Lienhard-Tuggener, P., Joller-Graf, K., Mettauer Szaday, B. (2015) Bern Stuttgart Wien:Haupt)

Insula Beschrieb  

Dokumente
Die folgenden Dokumente geben einen Einblick in die Arbeitsgrundlagen und Resultate von Schulbeurteilung und –förderung in den Institutionen der Sonderschulung. Sie zeigen exemplarisch, wie die einzelnen Anspruchsgruppen einbezogen werden und welche fachlichen Überlegungen zentral sind.

 Beispiel Musterbericht
 Beispiel Auswertung Schülerbefragung
 Beispiel Auswertung Elternbefragung
 Beispiel Auswertung Unterrichtsbeobachtung und Beurteilung Lehrpersonen
 Ev. Beispiel Leitfadeninterview "Betreuung"



Schlussberichte
Die Berichte zu Evaluationen der einzelnen Institution der Sonderschulung werden nicht publiziert. Diese Berichte sind Eigentum der betreffenden Institution sowie des Schulinspektorates.
An dieser Stelle werden die kantonalen Schlussberichte zu Schulbeurteilung und -förderung vor 2020 sowie Ergebnisse von Untersuchungen in diversen Bereichen der Bündner Schule publiziert.


Kantonaler Schlussbericht Sonderschulen 2015-2020:
 
Kantonaler Schlussbericht Sonderschulen 2011-2014:

Kantonaler Schlussbericht 2015 - 2020

Kantonaler Schlussbericht 2011 - 2014

Kantonaler Schlussbericht ISS 2022