Navigation

Inhaltsbereich

Nationale Kontaktstellen

Staatssekretariat für Migration SEM

www.sem.admin.ch

ukraine@sem.admin.ch

 

Bundesasylzentrum der Schweiz

www.sem.admin.ch

Ukrainische Botschaft in der Schweiz

Feldeggweg 5

3005 Bern

Telefon 031 352 23 16

www.switzerland.mfa.gov.ua

Kantonale Kontaktstellen

Kommunikationsstelle Ukraine Kanton Graubünden (Allgemeine Anfragen)

Wir bitten Sie wenn immer möglich Ihre Anfrage möglichst detailliert per Mail einzureichen.

ukraine@amz.gr.ch, T 081 257 83 03 (Bürozeiten, Montag bis Freitag)

Amt für Migration und Zivilrecht Graubünden

Ausschliesslich für Visumsverlängerungen

Tel. 081 257 30 01

Rückkehrberatung

Alle rückkehrrelevanten Fragen können an folgende Stelle gerichtet werden:
Rückkehrberatungsstelle des Kantons Graubünden
Karlihof 4
7001 Chur
Telefon: +41 (0)81 257 3007
Termin nach telefonischer Vereinbarung!

Medienauskünfte

Ausschliesslich für Journalistinnen und Journalisten

Wir bitten Sie wenn immer möglich Ihre Anfrage möglichst detailliert per Mail einzureichen.

kfsmedien@amz.gr.ch oder Tel. 079 716 22 95

Anlaufstellen für Schutzsuchende

Ukrainerinnen und Ukrainer, die neu in die Schweiz kommen, können sich direkt in einem der sechs Bundesasylzentren mit Verfahrensfunktion melden. 

Registration eingereister Ukrainerinnen und Ukrainer ohne Beantragung des Schutzstatus
Ukrainerinnen und Ukrainer können visumsfrei reisen und sich bis 90 Tage ohne Visum in der Schweiz aufhalten. 
Um Geflüchtete bestmöglich betreuen zu können, wird Ukrainerinnen und Ukrainer, welche bereits aufgrund der Konflikte in der Ukraine in Graubünden privat Zuflucht gefunden haben, empfohlen, sich mit folgendem Formular zu registrieren.

Hilfsangebot

Menschenhandel / Gewalt / weitere Situationen

Opferhilfe-Schweiz

Auf Deutsch www.opferhilfe-schweiz.ch/de/
Auf Ukrainisch www.opferhilfe-schweiz.ch/de/kurzinformationen-uber-die-opferhilfe/information-auf-ukrainisch/

Kampagne gegen Menschenhandel SEM (DE, UA, RU) www.sem.admin.ch/sem/de/home/asyl/menschenhandel/kampagne.html

ACT212 Beratung Menschenhandel und Ausbeutung + Meldestelle (Anonym per Tel. oder Online)
www.act212.ch/meldestelle

Trauma / Psychologische Unterstützung

Schweizerisches Rotes Kreuz
migesplus: Gesundheitsinfos für alle
www.migesplus.ch

Die Broschüre "Mehr wissen, besser verstehen, bewusster handeln.
Information für hauptamtliche und freiwillige Mitarbeitende, die mit traumatisierten Geflüchteten zusammentreffen"
www.migesplus.ch/publikationen/wissen-verstehen-handeln

Informationsbroschüre zur Posttraumatischen Belastungsstörung " Wenn das Vergessen nicht gelingt"
www.migesplus.ch/publikationen/wenn-das-vergessen-nicht-gelingt

Informationsplattform des Gesundheitsamtes Graubünden für Gesundheitsförderung und Prävention "Bisch fit?"
www.bischfit.ch/d/wie-gehts-dir

147.ch Projuventute
Krieg in der Ukraine – wie kannst du damit umgehen?
www.147.ch/de/persoenliche-probleme/krieg-in-der-ukraine-psychische-gesundheit/krieg-in-der-ukraine-wie-damit-umgehen/

Psychiatrische Dienste Graubünden

Loëstrasse 220
7000 Chur
Telefon 058 225 25 25
info@pdgr.ch

Gesundheit allgemein

Schweizerisches Rotes Kreuz
migesplus: Gesundheitsinfos für alle
www.migesplus.ch

Gesundheitsinfo für Asylsuchende
Auf Deutsch www.medic-help.ch/de/
Auf Ukrainisch www.medic-help.ch/uk/

Notfallnummern

Polizei: 117
Krankenwagen / Sanitätsdienst: 144
Feuerwehr: 118
Hilfe bei Vergiftungen: 145

Notfall PDGR

Krisenintervention Erwachsenenpsychiatrie
Telefon 058 225 20 00 (24 Stunden am Tag erreichbar)
Link Krisenintervention Erwachsenenpsychiatrie

Krisenintervention Kinder- und Jugendpsychiatrie
Telefon 058 225 19 19
Montag bis Freitag:
08.00 – 12.00 und 13.30 – 17.00 Uhr
Ausserhalb dieser Zeiten:
Dienstärzte des Kantons Graubünden

Link Krisenintervention Kinder- und Jugendpsychiatrie