Navigation

Seiteninhalt

Verschiebung

Grundsatz

Falls Sie anlässlich der Rekrutierung für diensttauglich befunden werden, haben Sie die mit Ihnen vereinbarte RS zu absolvieren. Der Termin für die Rekrutenschule wird mit Ihnen am Orientierungstag schriftlich vereinbart. Die Rekrutierung findet grundsätzlich 3 bis 12 Monate vor der Rekrutenschule statt.

Das Aufgebot an die Rekrutierung ist keine lockere Einladung, sondern ein verpflichtender Auftrag, dem Folge zu leisten ist. Nichterscheinen zur Rekrutierung hat strafrechtliche Massnahmen (Busse oder Arrest) gemäss Militärstrafrecht zur Folge.

Wie organisiere ich RS und Studium?

Die Zeit zwischen Berufsmatura oder Matura und Studienbeginn genügt in den meisten Fällen nicht, um die Rekrutenschule ohne Überschneidung zu absolvieren.

Was tun? Welche Möglichkeiten gibt es? Mehr Informationen zu diesem Thema erhalten Sie hier.

Verschieben der Rekrutierung

Wenn Ihnen aus terminlichen Gründen die Teilnahme an der Rekrutierung nicht möglich ist, stellen Sie Ihr schriftliches Gesuch sofort an die folgende Adresse:

Amt für Militär und Zivilschutz
Bereich Militär
Schloss Haldenstein, Schlossweg 4
7023 Haldenstein

Wenn Sie vor der Rekrutierung erkranken oder verunfallen, erwarten wir von Ihnen ein entsprechendes Arztzeugnis. Wir werden Ihnen eine neue Terminplanung schriftlich bestätigen.

Verschieben Wunschzeitpunkt der Rekrutenschule

Falls Sie bemerken dass Sie die Rekrutenschule nicht zu dem am Orientierungstag vereinbarten Datum absolvieren können, wenden Sie sich an die folgende Adresse:

Amt für Militär und Zivilschutz
Bereich Militär
Schloss Haldenstein, Schlossweg 4
7023 Haldenstein