Seiteninhalt

Handelsregister

Hamilton, Bonaduz (© Graubünden Ferien)

 

Das Handelsregister ist in der Schweiz dezentral organisiert. Für dessen Führung sind in erster Linie die Kantone zuständig.

Das GIHA führt das Handelsregister, welches der Konstituierung und Identifikation von Unternehmen dient. Es bezweckt die Erfassung und Offenlegung rechtlich relevanter Tatsachen und gewährleistet die Rechtssicherheit sowie den Schutz Dritter. Das Register ist öffentlich, und jedermann kann Auszüge und Aktenkopien verlangen.

Im Handelsregister sind rund 15’000 aktive Unternehmen eingetragen.

Eingetragen und im Schweizerischen Handelsamtsblatt (SHAB) veröffentlicht werden rechtlich verbindliche Tatsachen vorwiegend bei privaten Rechtssubjekten, teilweise auch bei halbstaatlichen und staatlichen Institutionen. Aufgrund der Öffentlichkeit des Handelsregisters gilt eine gesetzliche Kenntnisvermutung. Niemand kann einwenden, er habe eine publizierte Eintragung nicht gekannt (Art. 933 OR).

Registerführer: Lombardini Arno, RA lic. iur.
Stellvertreter: Schmid Thomas

Schalterstunden:

08:00 - 12:00 und 14:00 - 17:00, Freitag bis 16:00 

Anmeldefristen:

Eintragungsgeschäfte, welche im Juni bzw. Dezember 2020 im Handelsregister eingetragen werden sollen, müssen somit bis spätestens 11. Juni bzw. 11. Dezember 2020 (Poststempel bzw. Eingangstempel Grundbuchinspektorat und Handelsregister), eintragungsfähig beim Grundbuchinspektorat und Handelsregister eingereicht werden. Später eingegangene Geschäfte werden im Rahmen unserer Kapazitäten raschmöglichst bearbeitet.

Abschaffung Inhaberaktien:
Per 1. November 2019 wurden die Inhaberaktien faktisch abgeschafft (Art. 622 Obligationenrecht, OR). Inhaberaktien sind nur noch zulässig, wenn die Gesellschaft Beteiligungspapiere an einer Börse kotiert oder die Inhaberaktien als Bucheffekten ausgestaltet hat. Aktiengesellschaften, welche diese Voraussetzungen nicht erfüllen, müssen bis 30. April 2021 durch Statutenänderung ihre Inhaberaktien in Namenaktien umwandeln. Am 1. Mai 2021 werden unzulässige Inhaberaktien von Gesetzes wegen in Namenaktien umgewandelt. Bitte konsultieren Sie die folgende Anleitung des Staatssekretariats für internationale Finanzfragen (SIF): https://www.sif.admin.ch/sif/de/home/dokumentation/fachinformationen/anleitungen_global_forum.html