Zum Seiteninhalt

HISTORIA Wettbewerb

-

 

Der gemeinnützige Verein HISTORIA veranstaltet regelmässig Geschichtswettbewerbe für Jugendliche zwischen 14 und 21 Jahren. Bei der aktuellen Wettbewerbsrunde 2017-2019 können Jugendliche selbständige Forschungen aus der familiären oder regionalen Geschichte zum Thema "Jugend in Bewegung" einreichen.

Das Staatsarchiv Graubünden hat in diesem Rahmen verschiedene Quellenbeispiele aufbereitet, die mit Blick auf das Thema "Jugend in Bewegung" untersucht werden könnten. Die Quellenbeispiele und die thematischen Einführungstexte sollen jungen Forschenden den Zugang zum Archiv erleichtern, sie bei der Themenfindung unterstützen und zu eigenständigen Studien der Bündner Jugendgeschichte anregen.

Die hier aufbereiteten Quellenbeispiele stehen stellvertretend für viele weitere historische Quellen, die im Staatsarchiv Graubünden zum Thema "Jugend in Bewegung" zu finden sind und noch auf ihre Erforschung warten.

Gerne unterstützt das Staatsarchiv Graubünden die Suche nach weiteren Quellen zum Thema "Jugend in Bewegung".

(Signatur des Fotos StAGR FR XIV / 002)

 

Bündner Jugend, Arbeit und Migration

Bündner Jugend, Knabenschaften und Brauchtum

Bündner Jugend, Schülervereine und Sport

Bündner Jugend, Schülerzeitungen und Abstinenzbewegung

Die Bündner Jugend und der Umweltschutz