Zum Seiteninhalt

Volksschule

Seit dem Schuljahr 1992/93 erfolgt der Übertritt an der Schnittstelle von der Primarstufe in die Sekundarstufe I möglichst ohne Prüfung. Die Schülerinnen und Schüler sollen ihrer Eignung entsprechend der Real- oder Sekundarschule zugewiesen werden. Detaillierte Informationen können den untenstehenden Dokumenten entnommen werden.

Diese Formulare sind auf der Bezirksseite des Schulinspektorates zu finden:

  • Provisorischer Zuweisungsentscheid
  • Definitiver Zuweisungsentscheid

 

Übersetzungsdienste bei Elterngesprächen
Bei wichtigen Gesprächen (bspw. Eltern-Kind-Lehrperson), insbesondere im Zusammenhang mit der Promotion und Zuweisung von Schülerinnen und Schülern, ist eine gute sprachliche Verständigung unerlässlich. Im Bedarfsfall bietet Verdi den Schulen professionelle Übersetzungsdienste an.

Weitere hilfreiche Leitfäden und Handreichungen zum interkulturellen Austausch und Übersetzen in schulischen Situationen finden sich auch bei Interpret