Navigation

Seiteninhalt

Sprachberatung

Die individuelle Sprachberatung für Deutsch richtet sich sowohl an die fremdsprachige Migrationsbevölkerung, als auch an Einheimische, die an sprachlicher Integration interessiert sind oder die im beruflichen oder privaten Umfeld mit der Integration von Migrantinnen und Migranten zu tun haben.

Sie bietet Interessierten die Möglichkeit, sich kostenlos und unabhängig von einem Anbieter oder einer Sprachschule über das Sprach- und Integrationskursangebot im Kanton zu informieren und umfasst individuelle Sprachstandbestimmungen von Niveau A0 bis B2. Eine solche erfolgt mittels Einstufungstests und einem eingehenden Beratungsgespräch, bei dem die vorhandenen kommunikativen Kompetenzen sowie die Einschätzung der Lese- und Schreibfertigkeiten in der Sprache Deutsch abgeklärt werden.

Wir beraten aber auch Personen, die in ihrem Heimatland keine Schule besuchen konnten und nicht alphabetisiert worden sind oder nur wenig Schulbildung aufweisen, wie auch Personen, die in einem andern Schriftsystem alphabetisiert worden sind.

Ziel ist es, aufgrund des Sprachstands einen geeigneten Sprachkurs zu ermitteln, wobei neben der Einschätzung des Sprachniveaus nach GER (Gemeinsamer Europäischer Sprachenreferenzrahmen) auch die bisherige Schulerfahrung und die Schulgewohntheit mit berücksichtigt werden.

Die Sprachberatungen und Einstufungstests sind ausschliesslich als Empfehlung zu verstehen. Für eine definitive Kurszuweisung gelten die Einstufungstests der Sprachkursanbieter.

Das Beratungsangebot steht allen Interessierten jeweils donnerstags zwischen 13.00 Uhr und 18.30 Uhr offen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.