Zum Seiteninhalt

Bevölkerungsstand und -struktur

Der Kanton Graubünden zählt per Ende 2017 197‘888 ständige Einwohner, was 2.3 Prozent der ständigen Wohnbevölkerung der gesamten Schweiz entspricht. Innerhalb des Kantons entwickelt sich die Bevölkerung weiterhin recht unterschiedlich.
Seit 2010 wird die Bevölkerungsstatistik STATPOP als Teil des neuen Volkszählungssystems auf Grundlage von offiziellen und harmonisierten Personenregistern des Bundes, der Kantone und der Gemeinden durchgeführt. Die definitiven Bevölkerungsbestände per Ende des Vorjahres werden jeweils im August des Folgejahres publiziert.