Navigation

Inhaltsbereich

Anlässlich der diesjährigen Maturafeiern vom 15. - 17. Juni 2022 wurden auch im kleinen Rahmen des Klassenverbands ausgezeichnete Maturaarbeiten der diesjährigen Maturandinnen und Maturanden gewürdigt.

 

Finalistinnen und Finalisten des Wettbewerbs 'Schweizer Jugend forscht' 2022

Aki Bücher, 6Ga:Swiss salmon roe: from a by-product to a culinary product rich in polyunsaturated fatty acids

Matteo Frison, 6Ge: Gravitationswellen – Datenanalyse | Berechnung ausgewählter Parameter der Gravitationswellenquelle aus der Datenflut der LIGO-Versuche

Selina Furger, 6Gf: Erstellung eines Habitat-Modells für Wolfsrudel im Untersuchungsgebiet Kanton Graubünden

Demian Stocker, 6Ge: Mund-Nasen-Schutz-Masken und Mikroplastik in unseren Atemwegen

Mevina Z'Graggen, 6Gg: Führt schlechte Mundhygiene zu Alzheimer-Demenz? Parodontitis in Zusammenhang mit Alzheimer-Demenz im Kanton Graubünden

 

Preisträgerinnen des Förderpreises der Naturforschenden Gesellschaft Graubünden (NGG) 2022

Matteo Frison (6Ge): Gravitationswellen – Datenanalyse

SelinaFurger (6Gf): Erstellung eines Habitat-Modells für Wolfsrudel im Untersuchungsgebiet Kanton Graubünden

Ira Schweizer(6Gd): Form eines Cellostegs: Nur Verzierung oder tatsächlich wichtig für den Klang?

Smilla VictoriaSenn (6Gi):Ansatz eines Bogenbrückenentwurfs

Maturaarbeiten mit der höchsten schulinternen Bewertung pro Typ

Typ 'Untersuchung'

Frison Matteo (6Ge): Gravitationswellen - Datenanalyse

Typ 'Kreative Produktion'

Durisch Larissa (6Gf) Schmuckherstellung aus regionalen Steinen

Künzler Valentina (6Gf) Erstellung eines veganen Kochbuches

Typ 'Technische Produktion'

Senn Smilla Victoria (6Gi) Ansatz eines Bogenbrückenentwurfs 

Typ 'Organisation Veranstaltung'

Niethammer Loris (6Gd): Planung einer offenen Werkstatt

 

Dr. Urs Spirig, Prorektor