Seiteninhalt

Kommunikationsstellen

Was ist derzeit erlaubt? (Verordnung 2 des Bundes über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus)

 

Informationen für die Bevölkerung

Allgemeine Fragen

Infoline Bundesamt für Gesundheit (BAG)

+41 58 463 00 00
Täglich 24 Stunden

Fragen zum Kanton Graubünden

Allgemeines Kontaktformular

Telefonische Hilfe in Notsituationen Kanton Graubünden

Polizei

Im Notfall (Häusliche Gewalt)
Tel. 117 (24/7)
www.kapo.gr.ch

Opferhilfe

Unterstützung für gewaltbetroffene Frauen, Männer und Jugendliche bei persönlichen und rechtlichen Fragen.
Tel. 081 257 31 50 (kostenlos)
opferhilfe@soa.gr.ch
www.147.ch

Frauenhaus

Schutzunterkunft, Hilfe und kostenlose und anonyme Beratung für gewaltbetroffene Frauen und ihre Kinder.
Tel. 081 252 38 02 (24/7)
info@frauenhaus-graubuenden.ch
www.elternnotruf.ch

Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB)

Unterstützung schutzbedürftige Personen, die nicht in der Lage sind, selbständig für ihr Wohl sorgen.
Die regional zuständigen KESB finden sich unter www.kesb.gr.ch

Regionale Sozialdienste

Beratet bei persönlichen, familiären und finanziellen Problemen und bieten finanzielle Unterstützung an. Den regional zuständigen Sozialdienst findet sich unter www.soa.gr.ch

Psychiatrische Dienste

Tel. 058 225 25 25 (24/7)
www.pdgr.ch

Kinder- und Jugendpsychiatrie Graubünden

Tel. 058 225 19 19
www.kjp-gr.ch

Telefonische Hilfe in Notsituationen gesamte Schweiz

Die dargebotene Hand

Beratung für Menschen in schwierigen Lebenslagen
Tel. 143 (24/7)
www.143.ch

Beratung für Kinder und Jugendliche

Tel. 147 (24/7)
www.147.ch

Elternnotruf

Hilfe und Beratung für Eltern, Familien und Bezugspersonen
Tel. 0848 35 45 55 (24/7)
www.elternnotruf.ch

Alter ohne Gewalt

Beratung für ältere Menschen, die von Misshandlung betroffen sind.
Tel. 0848 00 13 13
www.alterohnegewalt.ch

 

 

 

 


Informationen für Fachpersonen

-

 

Betriebszeiten Mail: täglich, 08:00 - 17:00 Uhr
Betriebszeiten Telefon: Montag bis Freitag, 08:00 - 17:00 Uhr

Wir bitten Sie wenn immer möglich Ihre Anfrage möglichst detailliert per Mail einzureichen.

 

BeschreibungAngabenHinweis-DE
E-Mail Medien:
E-Mail Gesundheitswesen:
E-Mail Gemeinden, Schulen & Arbeit:
Telefon:
+41 (0)81 254 16 00