Navigation

Inhaltsbereich

Graubünden testet

Die COVID-19-Pandemie stellt die Bündner Bevölkerung und Wirtschaft vor grosse Herausforderungen. Um die Fallzahlen zu senken und die Risikogruppe zu schützen, setzt der Kanton Graubünden – ergänzend zu den geltenden Schutzmassnahmen – auf ein umfangreiches Massnahmenpaket. Im Zentrum stehen die Bereiche Schützen, Impfen und Testen.

Lassen Sie sich testen! Ob mit oder ohne Symptome – dank aktivem Testen erkennen wir das Ausmass an infizierten Personen, können Infektionsketten rechtzeitig unterbrechen und das Virus eindämmen. Das Testen ist in der Regel kostenlos!*

*Ausnahme: PCR-Test aus eigenem Antrieb, z. B. als Negativ-Bestätigung für Auslandreisen. Diesen Test müssen Sie selber bezahlen.

Ich habe Symptome

Ich lasse mich umgehend testen! (Kinder ab 6 Jahren und ungeimpfte Erwachsene)

  • Im Testzentrum (PCR-Nasenabstrich oder Antigen-Schnelltest)
  • In Ihrer Apotheke (Antigen-Schnelltest, PCR-Nasenabstrich oder PCR-Speicheltest)
  • Bei der Hausärztin, beim Hausarzt (Antigen-Schnelltest, PCR-Nasenabstrich oder PCR-Speicheltest)

Ich habe keine Symptome

Ich lasse mich testen zur Prophylaxe, vor Treffen, vor Besuchen im Alters- und Pflegeheim oder nach einer Meldung durch die Swiss Covid App (Kinder ab Vorschulalter und ungeimpfte Erwachsene).

Im Rahmen der Betriebstestungen (PCR-Speicheltest)

Im Rahmen der Schultestungen (PCR-Speicheltest)

Im Testzentrum (Antigen-Schnelltest)

In Ihrer Apotheke (Antigen-Schnelltest)

Ich war diese Woche bei der Betriebstestung / Schultestung negativ und habe nun Symptome entwickelt

Ich lasse mich testen! Siehe bei "Ich habe Symptome".