Navigation

Inhaltsbereich

Die COVID-19-Pandemie stellt die Bündner Bevölkerung und Wirtschaft vor grosse Herausforderungen. Um die Fallzahlen zu senken und die Risikogruppe zu schützen, setzt der Kanton Graubünden – ergänzend zu den geltenden Schutzmassnahmen – auf ein umfangreiches Massnahmenpaket. Im Zentrum stehen die Bereiche Schützen, Impfen und Testen.

Lassen Sie sich testen! Ob mit oder ohne Symptome – dank aktivem Testen erkennen wir das Ausmass an infizierten Personen, können Infektionsketten rechtzeitig unterbrechen und das Virus eindämmen. Das Testen ist in der Regel kostenlos!*

*Ausnahme: PCR-Test aus eigenem Antrieb, z. B. als Negativ-Bestätigung für Auslandreisen. Diesen Test müssen Sie selber bezahlen.

Ich habe Symptome

Ich lasse mich umgehend testen! (Kinder ab 6 Jahren und ungeimpfte Erwachsene)

  • Im Testzentrum (PCR-Nasenabstrich oder Antigen-Schnelltest)
  • In Ihrer Apotheke (Antigen-Schnelltest, PCR-Nasenabstrich oder PCR-Speicheltest)
  • Bei der Hausärztin, beim Hausarzt (Antigen-Schnelltest, PCR-Nasenabstrich oder PCR-Speicheltest)

Ich habe keine Symptome

Ich lasse mich testen zur Prophylaxe, vor Treffen, vor Besuchen im Alters- und Pflegeheim oder nach einer Meldung durch die Swiss Covid App (Kinder ab Vorschulalter und ungeimpfte Erwachsene).

Im Rahmen der Betriebstestungen (PCR-Speicheltest)

Im Rahmen der Schultestungen (PCR-Speicheltest)

Im Testzentrum (Antigen-Schnelltest)

In Ihrer Apotheke (Antigen-Schnelltest)

Ich war diese Woche bei der Betriebstestung / Schultestung negativ und habe nun Symptome entwickelt

Ich lasse mich testen! Siehe bei "Ich habe Symptome".

 

Weitere Informationen zum Testen und zu den Testarten finden Sie auf der Seite des Bundesamtes für Gesundheit BAG.