Seiteninhalt

Informationen für Medien

Kantonaler Kontakt für Medienfachleute:

Wir bitten Sie wenn immer möglich, Ihre Anfrage möglichst detailliert per Mail einzureichen.
kfsmedien@amz.gr.ch, Betriebszeiten: täglich, 08:00 - 17:00 Uhr

Telefon +41 (0)81 254 16 00, Betriebszeiten: Montag bis Freitag, 08:00 - 17:00 Uhr

 

Medienmitteilungen

31.03.2020 / Coronavirus: Treffen zwischen den Regierungen des Kantons Tessin und des Kantons Graubünden

30.032020 / Regierung schnürt Coronapaket zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen

27.03.2020 / Gesundheitsversorgung im Kanton nach wie vor sichergestellt

27.03.2020 / Kantone können in Ausnahmefällen kurzzeitig zusätzliche Massnahmen beantragen
27.03.2020 / Zügeln ist unter Einhaltung der BAG-Vorgaben möglich
27.03.2020 / Coronavirus: Bundesrat genehmigt die Deaktivierung des antizyklischen Kapitalpuffers

25.03.2020 / Situation Baustellen in Graubünden

24.03.2020 / Coronakrise: Gutes Einvernehmen zwischen Kanton und Südbündner Gemeinden

24.03.2020 / Feuerverbot im ganzen Kanton bis auf Widerruf

24.03.2020 / Die Aprilsession 2020 des Grossen Rats Graubünden findet nicht statt

23.03.2020 / Gemeinsame Positionen zwischen der Kantonsregierung und der Moesa

22.03.2020 / Bündner Regierung berät die ausserordentlichen Herausforderungen in Südbünden

20.03.2020 / Bundesrat verbietet Ansammlungen von mehr als fünf Personen

20.03.2020 / Erfassung des Fachpersonals aus dem Pflegebereich

19.03.2020 / Graubünden hilft: Vermittlungsplattform auf www.gr.ch/coronavirus

19.03.2020 / Kanton Graubünden führt die Kinderbetreuung durch Schulen, Kindergärten und Angebote zur familienergänzenden Kinderbetreuung weiter


18.03.2020 / Eidgenössische Volksabstimmung vom 17. Mai 2020 wird nicht durchgeführt

15.03.2020 / Läden und Gastronomie in Graubünden müssen ab Montag, 12.00 Uhr, schliessen

13.03.2020 / Skigebiete und Bergbahnen in Graubünden müssen auf Anordnung des Bundes per sofort schliessen

13.03.2020 / "Ausserordentliche Lage" im Kanton Graubünden 

08.03.2020 / Graubünden beobachtet Situation im Grenzverkehr mit Italien

05.03.2020 / Kanton Graubünden präzisiert Regelungen für Veranstaltungen und verstärkt Kommunikation

03.03.2020 / Treffen der Regierung mit den Spitzen der Bündner Wirtschaftsverbände zum Coronavirus

02.03.2020 / Drei weitere Fälle im Oberengadin bestätigt

29.02.2020 / Restriktive Massnahmen in Graubünden gut akzeptiert – vier weitere Fälle bestätigt

28.02.2020 / Graubünden passt kantonale Massnahmen an

28.02.2020 / Bundesrat verbietet grosse Veranstaltungen

27.02.2020 / Kanton ergreift präventive Massnahmen gegen Weiterverbreitung