Zum Seiteninhalt

Sozial- und Suchtberatung sowie finanzielle Unterstützung

Chur.JPG
Älpeltispitz_2.JPG

Die Sozial- und Suchthilfe umfassen die persönliche und die materielle Hilfe. Die persönliche Hilfe beinhaltet die Beratung von Menschen bei persönlichen, familiären oder finanziellen Problemen. Bei der materiellen Hilfe geht es um die wirtschaftliche Sozialhilfe.

Das Sozialamt erfüllt im Auftrag der Gemeinden die Aufgabe der persönlichen Sozial- und Suchthilfe und unterstützt Menschen bei der Erschliessung der wirtschaftlichen Sozialhilfe. Die Mitarbeitenden der regionalen Sozialdienste haben Erfahrung mit den verschiedensten Problemen von Menschen unterschiedlicher Altersgruppen. Sie vermitteln Sie bei Bedarf auch an spezialisierte Fachdienste.

Die Beratungen sind kostenlos und vertraulich.

 

Haben Sie Fragen oder Probleme? Vereinbaren Sie einen Beratungstermin. Bitte wenden Sie sich an den regionalen Sozialdienst in Ihrer Region.

Zur Übersicht über die regionalen Sozialdienste im Kanton Graubünden