Schule und Kultur

Kultur spiegelt die Welt, das Leben, die Gesellschaft. Im Kanton Graubünden bieten eine Vielzahl von Kulturschaffenden und Kulturinstitutionen über das ganze Jahr vielfältige und interessante Veranstaltungen in den verschiedenen Sparten an.

„Schule und Kultur“ heisst das neue Fördergefäss der Kulturförderung Graubünden, welches Kindern und Jugendlichen an Bündner Schulen mit einem finanziellen Beitrag des Kantons einen noch vielseitigeren Zugang zu einem breiten Kulturverständnis ermöglichen soll. Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler möglichst früh und nachhaltig für Kultur zu begeistern.

„Schule und Kultur“ soll den konkreten Zugang zur Kultur und damit eine aktive Nutzung bestehender Kulturangebote erleichtern. Zudem sollen bei der Erarbeitung eigener kultureller Projekte Anreize geschaffen werden. Antragsberechtigt sind Bündner Schulen folgender Stufen: Kindergarten, 1. bis 9. Klassen, Untergymnasien, Privatschulen (für Abteilungen der obligatorischen Schulzeit).