Zum Seiteninhalt

Kinder- und Jugendheime

Kinder und Jugendliche, die nicht bei ihren Eltern leben, brauchen besonderen Schutz und Förderung. Kinder- und Jugendheime bieten eine entwicklungsfördernde, wertschätzende und professionelle Betreuung. Im Kanton Graubünden gibt es drei Kinder- und Jugendheime. Sie bieten den Kindern und Jugendlichen ein gutes Umfeld zum Aufwachsen.

Das Sozialamt erteilt den Einrichtungen die Betriebsbewilligung, beaufsichtigt sie und berät die Leiterinnen und Leiter der Heime.